Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wissenschaftsjournalist schreibt über Umwelt-Themen

Warum ist das so? Die Frage stellen wir uns doch, sobald wir denken können. Mit meiner Seite Wissenschaft erklärt schreibe ich als Wissenschaftsjournalist über aktuelle Themen. Dabei beobachte ich vor allem die hochaktuellen Umwelt-Themen Klimaschutz, Naturschutz und Mobilität. Wichtig ist es mir auch, psychologische Erkenntnisse zu beleuchten, warum wir so oder so handeln und nicht einfach mal anders.

Mit Wissenschaftsjournalismus Fakenews-Debatte entkräften

Welche Rolle hat die Wissenschaft in unserer Zeit? Forschende stehen heute unter einem enormen Rechtfertigungsdruck gegenüber vielen gesellschaftlichen Gruppen. Sollen sie den einen schnellstens die drängenden Probleme unserer Zeit erklären und lösen – siehe Klimaschutz oder Corona -, so bezweifeln die anderen ihre Aussagen oder lehnen sie gänzlich als Fake-News ab. Die Politik hat das erkannt. Sie will den Wissenschaftsjournalismus künftig stärken und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern das Kommunizieren erleichtern.

Wer bin ich? Mitte der 90er habe ich als Freier Journalist in Dortmund gearbeitet. Meine Schwerpunkte waren Wissenschaft und Umwelt. Ich recherchierte und schrieb unter anderem für dpa, die taz, die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Rundschau, das Magazin Natur, die Woche und die Zeit. Texte aus dieser Zeit wie Armes Land, Zuviel des Guten, Mit Bayerns Segen und Amtshilfe für Müllverbrenner stehen noch im Internet.

Möchten Sie mich als Wissenschaftsjournalist unterstützen?

Ich bin zwar Journalist, aber ich bin auch Meinungs-Mensch. Gesellschaftliche Krisen wie Corona oder der Klimawandel brauchen gute journalistische Recherche und Texte. Aber sie müssen auch kommentiert werden, davon leben öffentliche Debatten. Das tue ich auf Twitter mit @Schultemeint. Aber auch mein Newsletter „Krisenpost“ bei Steady ist ein Beitrag dazu. Schauen Sie doch vorbei, beziehen meinen Newsletter kostenfrei per E-Mail und buchen ein Mitgliedschaftspaket, mit dem Sie meine Arbeit als freier Journalist unterstützen!

Foto: Markus Schulte aus Dortmund, fotografiert von Peter Dorn, Kamen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner